Fünf Fragen an den Restaurator

Peter-Parler-Preis 2011